TennaTenner ChrüzSchlüechtliTenner Chrüz – Brüner Alp – Arezen ca. 5 Std.

 

200.jpg

Anreise mit dem Auto

bis nach Versam und da in den Bus umsteigen und nach Tenna weiterreisen.

 

Anreise mit der Bahn und Bus

bis nach Tenna

 

Heimreise

Von Arezen, Fatscha mit dem Bus zurück nach Versam fahren.

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch 

 

Kurz nach der Post zweigen wir schon links ab und verlassen bald die Asphalt Strasse. Bald gelangen wir auf ein Wiesenweglein. Immer gleichmässig steigt es an. So gelangen wir auf einen Fahrweg, dem folgen wir bis  zur Bir undera Hütta (1783m). Zwischen den Häusern sind wir schnell durchgeschlüpft. Für ein ganz kurzes Stück geht es runter, aber bald steigt es wieder schön gleichmässig über Weideland an. Dabei können wir eine wunderschöne Rundsicht geniessen.

 

Tenna

P1010007.JPG

Piz Beverin und Bruschghorn

p1010008a.jpg

 

Bald ist die Bir obera Hütta (1865m) erreicht. Da nehmen wir die Abkürzung zur Tenner Alp. Schön gleichmässig steigt unser Weg am Hang entlang an. So erreichen wir die Tenner Alp (1938m). Für ein kurzes Stück wird es flach.

 

Hinter der Tenneralp sind Piz Fess und Piz Signina mit einem Hauch frischem Schnee überzogen

Welch schönes Leben

p1010015a.jpg

P1010016.JPG

 

 

Bald steigt unser weg wieder an. Das Tenner Chrüz wird sichtbar. Das erreichen wir auch bald (2007m). Ein Bänken lädt zum Rasten ein. Denn das lohnt sich. Das Panorama ist einfach unbeschreiblich.

 

p1010022a.jpg

 

Bündnervorab, Segnas, Flimserstein, Ringelspitz, Calanda und natürlich die Rueltaschlucht sind gut erkennbar.

p1010017a.jpg

 

Vor uns, der nächste Aufstieg zum Schlüechtli

p1010027a.jpg

 

Dieser Aufstieg ist etwas steiler. Im Zickzackkurs steigt und steigt es an. Der Schweiss rinnt und rinnt. Die Rundsicht wird immer prächtiger. Der Gipfelplatz (2283m) ist klein aber fein. Der Blick wandert Richtung Bündneroberland,

 

p1010031a.jpg

 

ins Rheintal hinunter bis nach Chur und zurück

p1010035a.jpg

nach Tenna

P1010030.JPG

 

Nun geht es auf gleichem Weg zurück runter zum Tenner Chrüz (2017m). Da zweigen wir links ab und wandern am Hang entlang weiter, immer geht es nun leicht runter. Über und unter uns wuchern die Alpenrosen.

 

Sicher eine wunderschöne Ansicht wenn sie blühen.  Bei der Brüner Alp (auf dem Bild noch unter uns) (1652m) wandern wir zwischen den Alpgebäuden durch.

P1010048.JPG

 

Da haben wir immer noch einen wunderschönen Blick bis nach Chur. Der Calanda scheint nur ein Katzensprung von uns entfernt zu sein.

 

p1010049a.jpg

 

Nun geht es auf der Fahrstrasse weiter. Bevor wir in den Wald kommen zweigen wir rechts ab.  Ein schmales Weglein schlängelt sich über die Wiese. Schnell die Fahrstrasse überqueren und weiter hinunter geht es. Mehr oder weniger immer gleichmässig.

 

P1010055.JPG

So erreichen wir  den Weiler Calörtsch (1403m) mit schönen alten Holzhäusern.

 

Nochmals blicken wir auf das Schlüechtli zurück.

 

 Zuerst über Wiesen dann im Wald geht es mehr und mehr runter. 

p1010053a.jpg

 

Für ein kurzes Stück wandern wir wieder auf einer Fahrstrasse weiter. Aber bald zweigen wir wieder rechts ab, die folgende Strasse ist schnell überquert. Zwischen den Häusern ist der Wanderweg kaum zu finden.  Nun sind wir in Ober Arezen angelangt (1121m). Da überqueren wir die Strasse und weiter geht es auf einem Weglein für ein kurzes Stück weiter. Bei der nächsten Wegvergabelung halten wir uns links und später nochmals links. Bald haben wir die Postautohaltestelle Arezen, Fatscha (982m) erreicht. Diese schöne Wanderung wird uns in schöner Erinnerung bleiben.

 

Wanderschuhe sind immer gut.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Safiental Nr.257 oder 1:25'000 Thusis Nr. 1215. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

zurück

schlüechtli.jpg