Poschiavo – Le Prese – Poschiavo ca. 4 Std

(Rundwanderung)

 

Anreise mit dem Auto

bis Poschiavo

 

Anreise mit der Bahn

bis Poschiavo

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

 

Wir starten unsere Rundwanderung am Bahnhof Poschiavo (1014m). Das Dorf hätte uns viel aus der Geschichte zu erzählen beim durchwandern. Leicht steigend haben wir das Ospendale passiert und können nun auf Poschiavo zurück blicken. Bald ist auch das Dorf Cologna (1111m) erreicht.

 

Kurz nach der Kurve etwas unterhalb der Kirche zweigen wir rechts ab. Nun geht es leicht abwärts. Schon von weitem sehen wir den See Auf wenig befahreren Strässchen erreichen wir das Dorf Prada (982m). Über Pagnoncini (976m) erreichen wir den Laco di Poschiavo. Zuerst geht es nun über den Fluss Poschiavino und dann am See entlang nach Le Prese (966m).

 

Wer Lust hat kann sich da in einem der Restaurants verpflegen. Da fährt die Eisenbahn (RHB) mitten auf der Hauptstrasse. Ein kurzes Stück wandern wir auf dieser Strasse. Kurz nach der Kirche zweigen wir links auf eine Nebenstrasse ab.

 

Bald ist Spinadascio erreicht und da zweigen wir links ab. Nun wandern wir auf schmaleren Wegen weiter. Ein leichter Aufstieg folgt. Teils durch Wald, teils mit freier Sicht ins Tal wandern wir weiter wieder ins Tal hinein.

 

Mal leicht runter dann wieder etwas steigen über Bäche, mal schmale Wege, mal etwas breiter, so erreichen wir wieder Poschiavo. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert

 

Gute Schuhe sind auch da ein muss. Die Wanderung kann auch gut von Kindern gemacht werden.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Brusio Nr.279 oder 1:25'000 Laco di Poschiavo Nr. 1298. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

 

zurück