Rund um den Pfäffikersee ca. 2½ Std.

 

200

Anreise mit dem Auto

um den See herum hat es viele Parkmöglichkeiten.

 

Anreise mit der Bahn

bis Pfäffikon ZH

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

 

Diese Wanderung ist einfach und ein Genuss. Die Wege sind gut, flach  und gut ausgeschildert.  Am 22. März 2009 war  noch fast die Hälfte vom See mit Eis bedeckt. Ich lasse einfach die Bilder sprechen. Eine Wanderung für den frühen Früling oder für den späten Herbst.

 

Beide Bilder wurden zwischen Büel und Talhof aufgenommen Richtung Wetzikon

P1010142

P1010146

 

Der Blick nach Seegräben

P1010148

Grosse Schilfbestände hat 

P1010149

es im Seeriet

P1010150

 

Das römische Katell

P1010154

nochmals einen Blick auf Seegräben

P1010163

 

Der  letzte Blick über den See mit der wunderschönen Alpenkette im Hintergrund.

panorama1

 

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Rapperswil Nr.226 oder 1:25'000 Uster Nr. 1092. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

50

 

zurück