ReigoldswilPasswangWaldenburg ca. 6 Std.

 

Anreise mit dem Auto:

Das Auto in Liestal parkieren und weiterfahren  mit dem Bus (Linie 70) bis Reigoldswil.

Die Rückreise von Waldenburg mit der Bahn nach Liestal.

Ausnahme: Gondelbenützer fahren bis Reigoldswil.

 

Anreise mit der Bahn:

In Liestal auf den Bus (Linie 70) umsteigen und die Rückreise von Waldenburg mit der Bahn.

 

 

 

 

Das Dorf Reigoldswil kann bequem von Liestal aus erreicht werden. Von Reigoldswil (509m) aus führt das "Jägerwegli" steil bergan auf den Hof Bürten (990m). Von dort aus geht es via Grauboden und über den Katzensteg auf den Vogelberg (1107m). Zu guter Letzt gelangt man auf den Aussichtspunkt Passwang (1204m) (Kanton Solothurn). Von da hat man gegen Süden einen wunderschönen Blick über das Mittelland in die Alpen. Gegen Norden sieht man das

Baselbiet, das Schwarzbubenland, die Vogesen und den Schwarzwald.

 

 
passwang2

 

 

Der Aufstieg von Reigoldswil auf den Passwang dauert ca. 2 Stunden. Zwischenhinein ist die Kühle im Wald ein Genuss. (Vom Passwang aus kann man zum Beispiel den Abstieg auf die Wasserfallen unter die Füsse nehmen. Nach ca. 40 Minuten ist man dort angelangt. An der Bergstation der Gondelbahn Reigoldswil - Wasserfallen kann man ein Trotinett mit Helm mieten und mit diesem Gerät nach Reigoldswil hinunterfahren). Aber das Trotinett fahren ist nicht so mein Ding. Darum schlage ich vom Passwang den Weg über das Chellenchöpfli  (1156m) ein. Um dann über die Waldweid (1015m) nach Waldenburg (534m) abzusteigen. Mit der Bahn gelangt man dann wieder gemütlich nach Liestal. Diese Wanderung nur mit gutem Schuhwerk machen.      

                            

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Olten Nr.224 / 1:25'000  Passwang Nr. 1087. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

passwang

 

zurück