St-Ursanne – Les MalettesMontgremay – Col de la Croix – St-Ursanne ca. 4 Std.

 

montgremay1

Anreise

mit Bahn oder Auto bis St-Ursanne

 

Den Fahrplan finden sie unter:

www.sbb.ch

 

Wir starten unsere Rundwanderung im Stättchen St-Ursanne (439m). Die Stadt verdankt ihre Entstehung dem irischen Mönch Ursicinus, der sich hier um 612 niederliess. Das Schloss war im Besitz von 1648 bis 1793 der Fürstbischöfe von Basel.  Bei der Bahnstation beginnt auch gleich der Aufstieg unserer Wanderung. Ein schönes Stück wandern wir im Wald. Halten uns dann links und bald haben wir Brunefarine (709m) hinter uns gelassen. Wir steigen immer weiter in die Höhe, aber immer schön gemütlich. Kurz vor Outemont zweigen wir rechts ab und fast flachem Weges ist Les Grangettes (807m) erreicht. Und weiter im gleichen Stiel geht es  nach  Les Malettes (799m). Da gelangen wir zur Durchgangstrasse von Porrentruy nach Delémont. Wir machen aber einen spitzen Winkel und steigen nun auf den Montgremay (939m). Der höchste Punkt unserer Wanderung ist erreicht. Welch herrliche Aussicht. Nur leider habe ich von dieser Wanderung noch keine Fotos. Nun wandern wir auf dem Grat weiter. Einfach herrlich! Im Norden ins Gebiet der Ajoie und im Süden die Juraketten ist immer wieder ein Blick wert. Am Col de la Croix (789m) heisst es schon wieder Abschied nehmen von all dem schönen Rundblick über die Weite des Juras. Zum Glück müssen wir nicht alles auf der Fahrstrasse hinunter wandern, sondern können den Weg durch Abkürzungen uns erleichtern. Bald ist St-Ursanne wieder erreicht. War das ein herzlicher Tag.

 

Diese Wanderung sollte nur mit guten Schuhen gemacht werden. Sie eignet sich auch für wanderfreudige Kinder. In den Rucksack gehört vor allem viel zu Trinken, den im Jura sind die Brunnen rar, oder gar nicht vorhanden. Natürlich ein gutes Picknick darf auch nicht fehlen. Die Regenjacke ist sowieso immer dabei.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Clos du Doubs Nr.222 oder 1:25'000 St-Ursanne Nr. 1085. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

montgremay50

 

zurück