Somtgant – Piz Martegnas – Radons – Savognin ca. 5 Std.

 

Anreise

mit dem Auto über Thusis A13 Richtung Julierpass.

Das Auto bei den Bergbahnen Savognin parkieren.

 

Anreise

mit Bahn und Bus nach Savognin Post

und zu der Bergstation laufen.

 

Den Fahrplan finden sie unter:

Für die Bergbahn: http://www.savogninbergbahnen.ch

Für Bahn und Bus www.sbb.ch

 

 

Von Savognin lassen wir uns zuerst mit der Gondelbahn nach Tiginas tragen, um dann da auf den Sessellift umzusteigen In Somtgant (2117m) kann man sich vor dem Aufstieg noch im Restaurant stärken. Der Weg steigt über Alpweiden an und bald einmal stehen wir auf einem Grat und können schon einmal die Umgebung geniessen. Auf der gegenüber liegenden Seite ist Ziteil, der höchst gelegene Wallfahrtsort von Europa zu sehen. Wir gewinnen immer mehr an Höhe. Bei Punkt 2611m steht eine Skiliftstation. Nun ist es nicht mehr weit zum Gipfel. Der Weg ist nun fast flach und breit. Der Piz Martegnas (2670m) ist überbaut mit einer Skiliftanlage.

 

Ein Berggipfel um den anderen kann man da bewundern. Leider war das Wetter nicht so gut, als ich da oben war.

 

 

 

Der Gipfel ist schnell umrundet und der Abstieg kann beginnen. Über Alpweiden geht es einmal etwas flacher dann wieder etwas steiler Richtung Radons.

 

Da stehen wir nun und blicken auf Radons.

 

Der Blick zurück auf den Piz Martegnas bitte nicht vergessen.

 

 

Bald ist Radons (1866m) erreicht. Wer Durst und Hunger plagt, kann sich da im Restaurant verpflegen. Weiter geht es nun fast in der Gegenrichtung zur Alp Pitschna (1851m). Mehr oder weniger geht es nun dem Flüsschen Ava da Nandra entlang ins Tal hinunter nach Savognin (1206m). In einem der Restaurants lässt es sich gemütlich diese schöne Wanderung noch einmal im Geiste nachvollziehen.

Diese Wanderung kann auch gut von lauffreudigen Kindern gemacht werden. Wanderschuhe sind ein muss. Ein Picknick sowie genug zu Trinken gehören wie der Regenschutz in den Rucksack.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Bergün Nr. 258 oder 1:25'000 Savognin Nr. 1236. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch/de/

 

 

zurück