Seeufer - Wanderung: Lüscherz – Biel ca. 4 Std.

 

200.jpg

Anreise mit dem Auto

bis nach Biel, weiterreisen mit der Bahn und Bus nach Lüscherz Dorf.

 

Anreise mit der Bahn

bis nach Lüscherz Dorf

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

Wir starten unsere Wanderung in Lüscherz mitten im Dorf (434m). Zuerst geht es Richtung See zur Schiffstation.

 

lüscherz.jpg

 

Da biegen wir rechts ab und wandern nun meist am See entlang. Unterwegs überqueren wir den Hagneckkanal. Wandern an eindrücklichen und prächtigen Schilfbeständen vorbei. Das Von – Rütte - Gut bei Lattrigen, unterhalb der Kirche Sutz, gehört zu den schönsten Landsitzen des Kantons Bern. Hier erforscht der archäo - logische Dienst steinzeitliche Pfahlbausiedlungen am See. Pfahlreste kann man bei Niedrigwasser vom öffentlichen Park aus erkennen (erreichbar über den Feldweg nach der Infotafel).

 

P1010045.JPG

Kurz vor dem Nidau – Bürenkanal verlassen wir endgültig den See. Nochmals bewundern wir ihn  und wandern nun durch das Erlenwäldli dem Kanal entgegen.

Da biegen wir rechts ab und folgen dem Gewässer bis zur nächsten Brücke. Wir überqueren nun den Kanal und wandern scharf am Schloss Nidau vorbei.

Schloss_thumb1.jpg

 

Nochmals über eine Brücke und wir stehen schon am Bahnhof in Biel.

Diese Wanderung kann man auch sehr gut mit Kindern machen.

 

Wanderschuhe sind immer gut.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Vallon de St. Imier Nr.232 oder 1:25'000 Bieler See Nr. 1145. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

50

 

zurück