Wägerhus – Winterlücke – JöriseeJöriflüelafurggaWägerhus ca. 4.30 Std.

 

200.jpg

Anreise mit dem Auto

bis Wägerhus, auf der linken Seite grosser Parkplatz (von Davos her fast auf dem Flüelapass)

 

Anreise mit der Bahn

bis Davos Dorf, da in den Bus Richtung Flüelapass umsteigen. Bei der Bushaltestelle Wägerhus aussteigen.

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

Rundwanderung

Wir starten unsere Wanderung beim Wägerhus (2207m). Zu Beginn folgt ein schöner gleichmässiger Aufstieg über Alpweiden. Das Geläute vom weidendem Vieh begleitet uns. Schon bald einmal sehen überblicken wir fast das ganze Tal. Um den Schatten beim Aufstieg sind wir schon froh.

 

DSC00978.JPG

 

Bei Punkt 2351m zweigen wir rechts ab, Richtung Winterlücke. Das Panorama wird immer grösser und grösser.

 

DSC00979.JPG

 

Bald verschwindet das Flüelatal und ab Punkt 2560m wird es steiler. Mit viel schnauf erreichen wir nun die Winterlücke (2787m). Als ich die Wanderung machte, lag da kein Schnee. Warum dieser Übergang diesen Namen trägt, weiss ich nicht.

 

Noch ein letzter Blick zurück, ganz schwach ist die Flüelapassstrasse noch zu sehen.

 

DSC00981.JPG

 

Eine ganz andere Natur öffnet sich vor unseren Augen. Diese Seen unter uns haben keine Namen.

 

DSC00982.JPG

 

Nun folgt ein kurzer steiler Abstieg mit viel Geröll. Bei den namenlosen Seen geht es fast flach weiter um bald wieder steiler zu werden. Dabei können wir auf die Jöriseen blicken und einfach die Umgebung geniessen.

 

DSC00984.JPG

DSC00986.JPG

DSC00987.JPG

 

So gelangen wir zu einem der Jöriseen bei Punkt 2519m. leicht steigend geht es nun zu Punkt 2532m.

 

Wir sehen am gegenüber liegenden Ufer schon einen schönen Picknickplatz.

DSC00989.JPG

Und  auf der anderen Seite können wir fast das ganze Jörital überblicken.

DSC00991.JPG

 

Vom letzten See geht es zuerst steil hoch, dann wird es für einen Moment flacher um dann nochmals steil zu werden. Ein kurzes Stück ist mit Seilen am Felsen gesichert. Kurz vor der Jöriflüelafurggla haben wir nochmals eine wunderschöne Sicht auf die Seelandschaft.

 

DSC00996.JPG

 

Oben auf der Jöriflüelafurgga (2723m) gönnen wir uns eine kurze Verschnaufpause, dabei können wir einen grossen Teil unseres Abstieges überblicken

 

DSC00997.JPG

 

Auf dem Übergang halten wir uns zuerst rechts. Flach geht es am Hang entlang, dann geht es links runter, immer schön gleichmässig, meistens über Alpweiden.

 

Da sehen wir bereits wieder die Flüelapassstrass

DSC00998.JPG

 

Die Schwarzen geniessen den Sommertag

DSC00999.JPG

 

Da blicken wir in Richtung Davos

DSC01001.JPG

 

Diese herde ist bunt gemischt.

DSC01002.JPG

 

Bei Punkt 2351m schliesst sich unsere Rundwanderung. Der Weg ist nicht mehr weit zum Wägerhus (2207m). Der Blick zurück darf aber nicht fehlen.

 

DSC01003.JPG

 

Wanderschuhe sind immer gut.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Prättigau Nr.248 oder 1:25'000 Davos Nr. 1197. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

50.jpg

zurück