Habkern - Stand - Habchegg - Kemmeribodenbad ca. 5 Std.

 

Anreise für diese Wanderung ist von Vorteil mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

In Habkern angekommen, wandern wir Richtung Bolsiten , kurz nach der Bachüberquerung nehmen wir den linken Weg, um nach Uf der Burg zu gelangen. Wir umwandern  Bolsiten (1109m) (es ist somit eine Abkürzung) und wandern Richtung Uf der Lamm weiter. Kurz nach der Überquerung des Lanmmbaches halten wir uns rechts und steigen den Hang hoch. Am Höhen Büel (1331m) vorbei,  geht’s weiter bergauf über die Bolsitenalm.  Am Bol (1700m) haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht. Vor der Windegg nehmen wir den Weg über Speicher (1675m) und staunen, was uns der Wegweiser bei Stand (1681m) alles zu bieten hat. Dem Wanderwegweiser kann man fast nicht trauen, da gibt es eine Abzweigung, man könnte  meinen, man befinde bald einmal im Nachbarland Deutschland.

0185_IMG_1334_5

Die Alpweiden von Ällgau  lassen wir mal links liegen,  nehmen einen anderen Weg und zwar auf der Alpstrasse  Richtung  Möser. Kurz vor Möser zweigen wir nach Heitbühl ab. Kurz danach müssen wir uns leider nach links halten und uns von der schönen Aussicht und den Bernerriesen verabschieden. (siehe Foto). Über Äbenegg,  Steini (1350m) Schärpfenberg (1271m) erreichen wir bald einmal die Emme. Sie bildet da ein kurzes Stück die Kantonsgrenze zum Kanton Luzern. Bald einmal ist Kemmeribodenbad (976m) http://www.kemmeriboden.ch/ erreicht. Und da wartet eine herrliche, riesige Belohnung. Eine Spezialität: "Riesenmeringues mit viu Nidle". Wenn man schon da ist, ist es fast ein muss diese Köstlichkeit zu geniessen. Ob das Postauto ein paar Kilo mehr oder weniger mitnimmt spielt sowieso keine Rolle.

 

Aber, die Wanderung sollte man nur mit guten Schuhen (Wanderschuhen) machen. Verpflegung im Rucksack mitnehmen. Auch der Regenschutz darf nicht fehlen.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Interlaken Nr. 254  u. Escholzmatt Nr. 244 / 1:25'000 Beatenberg Nr. 1208, Brienz Nr. 1209, Sörenberg Nr. 1189 u. Eggiwil Nr. 1188. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

zurück