SeewisFulliFadärasteinSeewis ca. 2.30 Std.

 

200.jpg

Anreise mit dem Auto

bis Seewis

 

Anreise mit der Bahn und Bus

bis Seewis

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

Rundwanderung

Wir starten unsere Wanderung im Höhenkurort Seewis (947m).

 

DSC04096.JPG

 

Immer gleichmässig steigen wir zum Weiler Fulli hoch. Da es ein schöner Weg ist, können wir die Umgebung geniessen.

 

Crupstitz

DSC04097.JPG

Prättigau

DSC04098.JPG

über Stock und Stein

DSC04099.JPG

Maiensässsiedlungen

DSC04101.JPG

 

In Fulli (1206m) hat es eine Hofladen, da habe ich einen sehr guten Käse eingekauft. Nun geht es leicht runter. Nach einem kurzen Stück bin ich rechts abgebogen Richtung Malans/Fadärastein. Auf dem Naturweg steigt es leicht an. So erreichen wir Punkt 1226m. Da haben wir auch schon den höchsten Punkt dieser Wanderung erreicht.

 

Valzeina mit Mittagspitz

DSC04102.JPG

Schiers mit Chrüz

DSC04103.JPG

Chur mit Calanda

DSC04104.JPG

 

Auf einem Wiesenweglein es geht runter, an  verlassenen Gebäuden vorbei. Weiter geht es runter durch den Buchenwald. Ein etwas steilerer Abschnitt ist das. Bald kommen wir wieder in einen breiteren Weg. Flach geht es nun bis zu Punkt 1125m. Da gelangen wir auf den Fahrweg. Es geht gleichmässig runter, an schönen Bauernhöfen vorbei zum Restaurant Fadära (1059m). Ab Punkt 1009m wird es fast flach.

 

Vilan

DSC04109.JPG

Crupstitz

DSC04110.JPG

Gewitter über dem Calanda

DSC04114.JPG

Wir müssen uns beeilen

DSC04118.JPG

 

Bei der Post Seewis (947m) schliesst sich unser Kreis.

 

Diese Wanderung kann man auch sehr gut mit Kindern machen.

Wanderschuhe sind immer gut.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Den Kartenausschnitt habe ich aus www.schweizmobil.ch  kopiert

Download.png

zurück