OberbalmBütscheleggOberbütschel ca. 3.30 Std.

 

200.jpg

Anreise mit dem Auto

bis nach Oberbalm

 

Anreise mit der Bahn

bis Köniz, da in den Bus umsteigen nach Oberbalm

 

Heimreise

Mit dem Bus nach Oberbalm zurück fahren (Köniz).

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

senseland 012.JPG

In Oberbalm (782m)steigt der Weg recht steil  rechts von der Kirche hoch.  Auf diesem Abschnitt bin ich alles der Fahrstrasse gefolgt. Ab Punkt 880m geht es fast flach weiter. Nun haben wir eine Aussicht bis in den Jura.

 

senseland 017.JPG

 

senseland 018.JPG

Bei diesem schönen weg können wir unsere Blicke in die Umgebung schweifen lassen. Zum Beispiel Blick in das Mättebachtal bis zum Schwarzwassertal.

 

Auf dem rechten Foto sehen wir den Gurten.

senseland 019.JPG

 

Nach Berg (894m), kurz nach der Bachüberquerung im Wald verlassen wir links abbiegend die Fahrstrasse und steigen das Weglein durch den Wald hoch. Bald gelangen wir wieder auf die Fahrstrasse. Der folgen wir nun bis zu Punkt 933m, zweigen da rechts ab, immer schön Richtung Bütschelegg. Beim Weiler Oberblacke (926m) haben wir die kurze Steigung schnell hinter uns gebracht. Beim Obs. Uecht (951m) biegen wir links ab.

Vom Gurten ins Gürbetal und in die Berner- und Freiburgeralpen ist das Panorama bei klarem Wetter einfach super. Leider habe ich dies an dem Tag verpasst.

 

senseland 020.JPG

senseland 021.JPG

senseland 022.JPG

senseland 023.JPG

 

Nun geht es wieder flach auf einem Naturweg weiter dem Wald entgegen. Sobald wir im Wald verschwinden kommen wir in ein schmäleres Weglein und es wird auch wieder steiler. So erreichen wir die Bütschelegg (1031m).

Da sollte man eigentlich einen ganzen Alpenkranz sehen. Den Thunersee auf dem 3. Foto ist ganz schwach zu erkennen.

 

senseland 024.JPG

senseland 025.JPG

senseland 026.JPG

senseland 027.JPG

 

Im Restaurant kann man sich stärken. In wenigen Minuten ist auch der Aussichtspunkt (1055m) erreicht. Das Wetter war nun so schlecht, dass ich von diesem Punkt aus keine Bilder mehr machte. Das  kurzes Stück bis zum Restaurant zurück und nun geht es eine kurze Strecke auf der Fahrstrasse weiter. Dann rechts abbiegen und auf einem steilen Wiesenweglein wandern wir nach Oberbütschel hinunter. Wer will, kann da auch die Fahrstrasse nehmen. Die Busstation (925m) ist etwas ausserhalb links (von oben gesehen) vom Dorf an der grösseren Strasse.

 

Diese Wanderung kann auch sehr gut mit Kindern gemacht werden.

Wanderschuhe sind immer gut.

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Bern Nr.243 oder 1:25'000 Schwarzenburg Nr. 1186. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

50.jpg

zurück