Eggiwil – Blapbach – Hochwacht – Langnau ca. 4 Std.

 

Anreise

mit dem Auto bis nach Langnau und da Parkieren, weiterreisen mit der Bahn bis nach Signau und da in den Bus nach Eggiwil umsteigen.

 

Anreise

mit der Bahn bis Signau, da in den Bus nach Eggiwil umsteigen

 

Den Fahrplan finden sie unter: www.sbb.ch

 

Eggiwil Post (739m) wandern wir zum Hofacher. Kurz vor dem Hofacher überqueren wir die Emme. Da beginnt es auch schon leicht anzusteigen. Nun folgen wir ein Stück dem Seitenbach. Bald verlassen wir den Bach und gewinnen zuerst am Waldesrand entlang, dann über Wiesen und Wälder bald an Höhe.

 

Bei Hinter Girsgrat gelangen wir auf die Fahrstrasse und bald sind wir auf Blapbach (1101m) angelangt. Wer möchte kann sich da im Restaurant http://www.blapbach.ch  verpflegen. Nun geht es ein kurzes Stück auf der Strasse weiter Richtung Girsgrat Der Blick zurück zeigt uns den Blapbach und im Hintergrund den Hogant

 

Bald können wir links die Strasse verlassen. Wir wandern fast flach dem Hang entlang zum Girsgrat (1118m).

 

Eine wunderschöne Aussicht begleitet uns bis in den Jura.

Durch den Tunnel Hegenloch,

 

(dieses Tunnel wurde 1839/40 durch die Bauern herausgesprengt) noch  ein kurzes Stück runter und wir sind wieder auf der Fahrstrasse und gelangen so nach Hinterbode (1016m).Wir folgen da immer schön dem Wegweiser Richtung Hohwacht.

 

Leicht steigen gelangen wir nach Lingummen. Da ist auch die Strasse fertig. Noch eine leichte Steigung im Wald und schon geht es runter zu Punkt 1057m. Durch Wald und über Wiesen gelangen wir fast flach auf die Hohwacht http://www.langnau-tourismus.ch/unterkunft.php?site=5&more=17 (1014m). Wer nun eine Stärkung braucht, kann das da tun. Nun wandern wir weiter immer wieder an schönen Emmentalerbauernhäuser vorbei. Über Strick  (1008m) Zwigarten, Grunzisegg geht es nach Langnau (673m) hinunter.

 

 

Die Fotos habe ich von  Baeremanni  gekriegt http://www.hikr.org/tour/post4374.html

 

Regenschutz, zu Trinken und ein Picknick sollten immer im Rucksack sein.

Diese Wanderung kann auch sehr gut mit Kindern gemacht werden.

 

Die Wanderroute ist proportional gezeichnet.

Die Wanderung finden sie auf folgenden Landeskarten: 1:50'000 Escholzmatt Nr.244 oder 1:25'000 Eggiwil Nr. 1188 und Langnau i.E. Nr. 1168. Sie können sie bestellen unter: http://www.swisstopo.ch

 

 

zurück